„DIE DINGE SIND NIE SO

 

WIE SIE SIND. SIE SIND

 

IMMER DAS, WAS MAN

 

AUS IHNEN MACHT“ (Jean Anoulih)

GEMEINSAM KÖNNEN WIR VIEL ERREICHEN

Wir treffen uns zunächst zu einem kostenlosen Vorgespräch, damit Sie die Möglichkeit haben, mehr über mich und meine Arbeitsweise zu erfahren. Danach entscheiden wir gemeinsam, ob ich die Richtige für Ihr Anliegen bin und wie es weitergehen kann.

Eine verbindliche Aussage über die Länge der Beratung ist allerdings nur schwer möglich, da jeder Mensch sein eigenes Entwicklungstempo hat. Erfahrungsgemäß stellen sich aber schon nach den ersten Sitzungen spürbare Veränderungen ein, da Sie ihre Probleme aktiv angehen und sich ihnen nicht mehr hilflos ausgeliefert fühlen.

Bewährt hat sich ein zweiwöchiger Rhythmus, denn die Zeit zwischen den Sitzungen ist wesentlich für den Entwicklungsprozess. Je nach Anliegen ist auch eine längere Begleitung in größeren Zeitintervallen möglich.

Wir arbeiten im Sitzen oder Stehen, dabei immer auf Augenhöhe und gerne auch mal mit Humor.

Alles was wir in den Sitzungen besprechen sowie Ihre Daten, behandle ich selbstverständlich diskret und streng vertraulich. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterliege ich der Schweigepflicht.

ICH FREUE MICH AUF SIE!

KONTAKT

Bianca Gaulke
Institut für Psyche und Gesundheit
Wacholderweg 2 I 22335 Hamburg
Tel.: 040-18106981 I Mail: 

TERMINE

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Dann kontaktieren Sie mich unter
040-18106981 oder per E-Mail unter

PREISE

Vorgespräch (max. 30 Minuten) : kostenlos
Einzelberatung (60 Minuten) : 80 Euro
Paarberatung (90 Minuten) : 120 Euro
Familienberatung (90 Minuten) : 120 Euro

Ich biete die Sitzungen sowohl persönlich, als auch online an. Sie entscheiden, in welchem Kontext Sie sich wohler fühlen.

Sozialtarife nach Absprache möglich.

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie mir bitte spätestens 48 Stunden vorher ab, damit ich den Termin ggf. anderweitig vergeben kann. Bitte haben Sie Verständnis, dass nicht wahrgenommene oder nicht rechtzeitig abgesagte Termine mit dem normalen Stundensatz berechnet werden.